Call of Duty: Warzone – Bug teleportiert Spieler aus dem Gulag

Neue merkwürdige Möglichkeiten in Call of Duty: Modern Warfare. Im Battle Royale Warzone ist ein Bug aufgetreten, der wartende Spieler im Gulag zwischenzeitlich wieder nach Verdansk teleportiert.

Ein Bug verursacht ein verwirrendes Hin und Her zwischen Gulag und Verdansk. Das ungewöhnliche Geschehen haben Spieler von Call of Duty: Warzone seit dem Start der Season Six aufgedeckt. SyleathS demonstriert den unbeabsichtigten Teleport in einem Reddit-Post, den er am Mittwoch veröffentlicht hat.

Was ist in dem Video-Clip zu sehen? Eigentlich wartet SyleathS auf seinen Gegner im Gulag, nachdem er auf dem Schlachtfeld ausgeschaltet wurde. Doch plötzlich wird er zurück nach Verdansk in die Metro teleportiert und befindet sich wieder mitten im Kampfgeschehen. Nachdem er einen Gegner ausschalten konnte, landet er plötzlich wieder im Gulag und muss das anstehende Duell bestreiten.

Game breaking bug! Spawning back into the map between Gulag matches from CODWarzone

Vermutlich hängt der Bug mit dem am 28. September veröffentlichten Update zur Season Six zusammen, mit dem zahlreiche Neuerungen veröffentlicht wurden. Dazu gehört das Metro-System, durch das die Spieler auf der Map schnell von einem Ort zum anderen gelangen können.

Was genau den Teleport der Spieler verursacht, ist derzeit unbekannt. Falls Infinity Ward mit einem Update tätig wird, erfahrt ihr es natürlich von uns. Bis dahin geht die Reise mittels dritter Dimension wohl weiter im Warzone-Universum.

Weitere Call-of-Duty-Themen:

  • Modern Warfare – Neue Leaks und eine geheime U-Bahn-Station
  • Call of Duty: Black Ops Cold War – Leaks, Launch und mehr
  • Call of Duty ist beliebtester Esport in Deutschland

Welches Spiel ist euer Esport-Favorit? Schreibt es uns bei Social Media oder direkt auf Discord!

Gebt uns hier gerne Feedback zu unserer Website!

Foto: Activision


Source: Read Full Article