FalleN verlässt mibr nachdem das halbe Team entlassen wurde –

Gabriel “FalleN” Toledo ist kein Teil mehr von mibr. Der 29-Jährige sprach sich gegen ein weiteres Engagement aus, weil er mit den aktuellen Personalentscheidungen unzufrieden ist.

Das Lineup von mibr bekommt einen Neuaufbau. Die Organisation aus Brasilien hat nach schlechten Leistungen in den letzten Monaten die Reißleine gezogen.

TACO, fer und Coach dead, der auch in den Spectator-Bug-Skandal verwickelt war, wurden aus dem Team entfernt. Kapitän FalleN reagierte auf die Entlassungen mit einem Statement auf Twitlonger und erklärte: “Die letzten Wochen waren hart und herausfordernd und deswegen hab ich um eine Freigabe aus dem aktuellen Roster gebeten.”

Klar sei, dass der Brasilianer weiterspielen werde: “Das einzige, wo ich sicher bin, ist, dass dies nicht das Ende ist.” Damit sind aktuell nur noch kNg und trk im offiziellen mibr-Roster. Das Team tritt unter anderem in der ESL Pro League an.

Mehr spannende Themen:

  • Die verrücktesten Cheaterstorys im Esport
  • Über zwei Millionen Spieler gesperrt – in einer Woche!
  • Kommentar: Die CS:GO-Welt muss ihre Cheating-Strafen überdenken

Wie findet ihr die Entscheidung? Schreibt es uns auf Social Media oder direkt bei Discord!

Oder gebt uns doch Feedback zu unserer Website.

Image Credit: ESL


Source: Read Full Article