VALORANT: Mitspielen bei Turnier mit TrilluXe, Dhalucard und Lara Loft

Während Esport-Turniere noch auf sich warten lassen, startet Riot ein deutsches Charity-Turnier mit 16 Streamern. 80.000 Euro vom Preispool gehen an den guten Zweck.

Riot will den VALORANT-Hype weiter ausbauen. Deshalb gibt es am 27. und 28. Juni das “Fragging for Charity”-Event, das der Entwickler selbst organisiert hat. Mit dabei sind bekannte deutsche Streamer wie Trilluxe und Dhalucard.

Das Turnier bietet für die Spieler einen Preispool von 20.000 Euro. Die Streamer werden zwischendurch in Showmatches gegeneinander antreten, in denen insgesamt 80.000 Euro gewonnen werden können. Das Geld aus den Showmatches geht dann an wohltätige Zwecke.

Da es sich wohl um ein Turnier mit rein deutscher Beteiligung handelt, wird das Event auf dem deutschsprachigen Riot Games-Kanal gestreamt. Den Stream findet ihr hier, das Event findet am 27. und 28. Juni von 12-20 Uhr statt:

Das Turnier wird sich über zwei Tage erstrecken. Aus der ersten Ankündigung heraus scheint es so, als könnten sich Community-Mitglieder für eine Teilnahme bewerben oder qualifizieren.

Das lässt darauf schließen, dass pro Team jeweils zwei Streamer und drei Community-Spieler antreten. Dazu gibt es Statement von Sarah Glöckler, Brand Manager bei Riot Games DACH für gamers.de:

Wir wollen unserer VALORANT-Community etwas für ihre Begeisterung und Vertrauen, die sie uns während der Beta-Phase entgegengebracht haben, zurückzugeben, und glauben, dass Fragging for Charity eine tolle Möglichkeit ist, nicht nur spannende Matches in ungewöhnlichen Konstellationen zu genießen, sondern auch Organisationen zu unterstützen, die durch die Stimme der Community ausgesucht werden.”

Würdet ihr bei dem Turnier gerne mitspielen? Sagt es uns auf Facebook, Twitter oder direkt bei Discord!

Gebt uns gerne Feedback und Verbesserungsvorschläge für unsere Website.

Bildquelle: Riot Games

Source: Read Full Article