Was ist besser – PS5 oder Xbox Series X? Ein Streitgespräch! – Gaming

Zum Weihnachtsgeschäft kommt die neue Konsolengeneration. Doch was nimmt man: Xbox Series X oder PlayStation 5? Unsere Redakteure haben eine klare Meinung – ein Streitgespräch.
Redakteur Aykut Özbey – PlayStation-Fan

Der Hype zur neuen Konsolengeneration ist kaum mehr zu überbieten. Wenn man mich aber fragt, für welche Konsole ich mich entscheiden werde, dann kann ich klar sagen, dass ich mich auf den 20. November freue. Ab diesem Tag soll nämlich bisher unbestätigten Gerüchten zufolge die PlayStation 5 erhältlich sein.

Seien wir doch mal ehrlich: Einen zweiten eckigen Kasten neben meinem Subwoofer brauche ich nun wirklich nicht. Da sieht die PS5 schon deutlich netter aus.

Was genau bietet mir denn Microsoft, das ich bei Sony nicht auch bekomme? Spiele können es schon mal nicht sein. Exklusivtitel hat Sony PlayStation satt und selbst wenn es um Multiplayer geht, muss man erst mal die Freunde finden, die selbst eine Xbox Zuhause stehen haben.

Was nämlich die Verkaufszahlen angeht, hat Sony Microsoft schon seit Jahren abgehängt. Jetzt kommen sie mit einem Gaming-Cloud-Dienst und glauben, dass sie DEN Gamechanger eingeführt haben und können nicht mal das ordentlich aufziehen.

Wenn ich einen Dienst geil finde, der es ermöglicht auf allen, und damit meine ich wirklichen allen, Plattformen zu zocken (xCloud funktioniert nicht auf iOS), dann hole ich mir keine Konsole, sondern einen unabhängigen Dienst wie Shadow. Dafür brauche ich keine Xbox.

Mehr zum Thema Gaming:

  • Gaming: Nur Hobby oder auch Moralkompass?
  • Diese Spiele sind im Kino gelandet
  • Alle Infos zur PS5
Redakteur Hauke van Göns – Xbox-Fan

Ob ich mir die PlayStation 5 holen werde? Natürlich nicht. Klar: Sony hat vielleicht die größere Anzahl an Exklusivtiteln. Aber was will ich mit den großen Singleplayer-Spielen? Ich liebe Esports! Ich will den besten Controller für die beliebtesten Spiele.

Außerdem ist es extrem cool, dass ich einfach über Xbox Play Anywhere am PC zocken kann – und das Spiel nur einmal digital kaufen muss. Selbst auf meinem Android-Handy geht’s!

Der Controller funktioniert zudem perfekt mit meinem Windows 10 und ist sowieso besser verarbeitet.

Und ab und zu habe ich schon Bock auf Singleplayer-Games. Aber die geilen alten Klassiker von der Xbox 360. Dafür muss ich einfach die alte DVD einwerfen und kann spielen. Geht das so easy bei deiner PS5? Und mit dem Game Pass hab ich dann außerdem eine riesige Auswahl an neuer Games, die sich immer wieder abwechseln.

Und wenn jetzt schon gemunkelt wird, dass Multiplattform-Titel (z.B. FIFA oder NBA2K) besser auf der neuen Xbox-Generation laufen werden, bestärkt mich das bei meiner Kaufentscheidung.

Sony kann vielleicht mit Spielen punkten – doch wenn einem exklusive Games nicht wichtig sind, weil man ein wahrer Wettkampf-Gamer ist…. dann schlägt die Stunde der Xbox Series X!

Was habt ihr zuhause stehen – PS4 oder Xbox? Schreibt uns auf Social Media oder direkt bei Discord!

Oder gebt uns doch Feedback zu unserer Website.


Source: Read Full Article